top
links
Logo

THERAPIEFORMEN

Wir praktizieren folgende Anwendungen:
Krankengymnastik
Krankengymnastik

Mit fachkundiger Anleitung behandeln wir verschiedene Krankheitsbilder, entsprechend den ärztlichen Vorgaben. Hierzu gehören nicht nur die klassischen gymnastischen Übungen zur aktiven und passiven Mobilitätssteigerung sowie der Ausgleich einer Körperfehlhaltung, sondern auch die Atemtherapie zur Verbesserung der Atemtechnik, der Thoraxmobilität und der Entspannungsfähigkeit.

» schließen

Lymphdrainage
Lymphdrainage

Das Besondere an der manuellen Lymphdrainage sind die auspumpenden und entleerenden Kreisbewegungen der Hände bzw. der Finger mit sehr geringem Druck. Die Lymphdrainage wird u. a. bei Lymphstauungen mit Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe (z. B. leichte Lymphödeme), Schwellungen bei rheumatischen Erkrankungen im Bereich der Gelenkkapseln, nach Sportverletzungen, Infekten des Nasen-Rachenraumes und zur Nachsorge bei Krebserkrankungen eingesetzt.

» schließen

Manuelle Therapie
Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie dient in der Medizin zur Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparates (Gelenke, Muskeln und Nerven). Sie beinhaltet Untersuchungs- und Behandlungstechniken.

» schließen

Massagen
Massagen

Die klassische Massage als Teil- oder Ganzkörpermassage und die Entspannungsmassage rufen eine entlastende Wirkung hervor, sie lösen Verspannungen, fördern die Durchblutung und bauen Stress ab.

» schließen

Wirbelsäulengymnastik und Traktion mit Gerät (Schlingentisch)
Wirbelsäulengymnastik und Traktion mit Gerät (Schlingentisch)

Wirbelsäulengymnastik oder gezielte Gymnastik für einzelne Gelenke und Muskelbereiche, auch im Schlingentisch, unterstützen den Heilungsprozess nach Operationen oder helfen bei der Erhaltung bzw. Wiederherstellung der Mobilität.

» schließen

Wirbelsäulentherapie nach Dorn
Wirbelsäulentherapie nach Dorn

Diese Methode dient der Behandlung von Beschwerden im Rücken und in den Gelenken sowie Schmerzausstrahlungen in die Beine, Arme und in den Kopf. Blockierungen und Fehlstellungen von Wirbeln und Gelenken werden mit den Händen diagnostiziert und auf eine sanfte, einfühlsame Art therapiert.

» schließen

Fußreflexzonentherapie
Fußreflexzonentherapie und Medizinische Fußpflege

Auch Reflexzonen- oder Flussreflexzonenmassage genannt, hat zum Hintergrund, dass der Mensch aus zehn reflektorischen Längsschnitten besteht, die alle Reflexpunkte in den Füßen haben. So kann der Therapeut über das Segment sowohl anregend als auch beruhigend auf das jeweilige Organ oder den krankhaft veränderten Körperteil einwirken.

» schließen

Kryotherapie
Kryotherapie

Sie beinhaltet die Behandlung mit Kälte. Sie wird eingesetzt zur Schmerzlinderung. Dabei werden Temperaturen unter Null Grad eingesetzt, um sowohl Wirbelsäulen- und Gelenksbeschwerden sowie Zerrungen und Prellungen als auch Sehnenscheiden- und Schleimbeutelentzündungen zu behandeln.

» schließen

Elektrotherapie
Elektrotherapie

Sie ist eine Behandlung mit Gleich- und Wechselströmen, die geschädigte Nerven stimuliert und zum Abbau von Muskelspannungsstörungen führt.

» schließen

Ultraschall
Ultraschall

Der Ultraschall wird über einen Schallkopf mit einem Kontaktgel auf die erkrankte Region zur Anwendung gebracht. Als Wirkung ist eine verstärkte Durchblutung und verbesserter Zellstoffwechsel sowie die Anhebung der Schmerzschwelle bekannt, so dass Verletzungen in Muskel- und Sehnengewebe schneller heilen.

» schließen

Fangopackungen
Fangopackungen

Diese sind eine Form der Wärmetherapie, die zur Linderung rheumatischer Beschwerden und zur Senkung von Muskelspannungen führt.

» schließen

Heiße Rolle
Heiße Rolle

Die heiße Rolle besteht aus mehreren Lagen von Tüchern, die von innen Wärmeabstrahlen. Sie wirkt bei Schlafstörungen, Verstopfung, Atemwegserkrankungen, chronisch schmerzhaften Zuständen, wie z. B. Tennisarm und muskulären Verspannungen.

» schließen

Schröpfen
Schröpfen

Schröpfen ist eine Methode aus der traditionellen chinesischen Medizin, bei der durch Aufbringen von Glasgefäßen ein Unterdruck an der jeweiligen Hautstelle erzeugt wird. Typische Anwendungsgebiete sind Schmerzzustände, Verspannungen, rheumatische Beschwerden, Margen-Darm-Probleme, Erkältungen und vieles mehr.

» schließen


Hausbesuche
Gern besuchen wir Sie zu Hause, um Sie in Ihrem gewohnten Umfeld zu behandeln, insbesondere dann, wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, uns in unserer behinderten- und rollstuhlgerechten Praxis aufzusuchen.

Gutscheine
Alle Behandlungen können Sie gern auch ohne ärztliche Verschreibung privat bei uns kaufen und als Gutschein verschenken.
Frau mit Rückenschmerzen
Schatten rechts
bottom
PHYSIOtherapie | Kieler Straße 31 a | 19057 Schwerin | Tel.: 0385. 4 86 31 89                                  impressum datenschutz